Willkommen

Radio blau - freies Radio in, aus, über, für und wegen Leipzig.

In der Messestadt auf UKW 89.2, 94.4 und 99.2 MHz, im Kabelnetz der primacom auf 97.9 MHz und weltweit im Stream auf www.radioblau.de. Seit März mit mehr Sendezeit: Montags bis freitags von 18 bis 23 Uhr und wochenends von 12 bis 24 Uhr.

Mit dem Podcast bringt Radio blau Interviews, Reportagen und Beiträge aus dem laufenden Programm zum Nachhören ins Netz. Zur Zeit sind hier rund 150 Beiträge zu finden.






Die freien Radios in Sachsen finanzieren sich hauptsächlich durch Vereinsbeiträge und Spenden. Richtige Kontonummer für beides ist bei Radio blau die 1100 76 3984 bei der Sparkasse Leipzig mit der Bankleitzahl 860 555 92.

Radio blau in der Community: www.myspace.com/radioblau

[RSS] Podcast (RSS-Feed)
[RSS] Alle Episoden
[RSS] OneClickSubscription

Aktuelle Kommentare

Interview mit Jonas Engelmann, dem Herausgeber des Buches Music is my Boyfriend von Martin B

Interview mit Jonas Engelmann, dem Herausgeber des Buches Music is my Boyfriend von Martin Büsser.

Texte 1990–2010

»Music is my Boyfriend« versammelt ausgewählte Texte Martin Büssers aus den letzten 20 Jahren, journalistische, essay­istische und literarische. Der Band zeigt die ­Entwicklung von einem nie auf Effekte und Beliebigkeit ­zielenden Musikjournalisten hin zu einem Autoren, der trotz begründeter Zweifel an der Pop­kultur als wich­tiger Impulsgeberin für gesellschaftliche ­Veränderungen festhielt.

Das Buch führt vor Augen, welche Lücke Martin Büsser, der im September 2010 im Alter von 42 Jahren ­verstarb, im deutschen Kulturbetrieb hinterlässt. Er hat den Ventil Verlag mitgegründet und als Herausgeber und Redakteur über 15 Jahre die Zeitschrift ­»testcard« geprägt. ­Darüber hinaus hat er sich als Kunst-, Literatur-, Film- und Musikkritiker einen Namen gemacht und arbeitete als Zeichner und Musiker.
(Pressetext Ventil Verlag)

ACHTUNG: BEITRAG WIRD MOMENTAN NOCHMAL ÜBERARBEITET!

# 12.04.11, 13:24:57 von radioblau | [RSS] Kommentare (0)

Mrs Pepstein im Gespräch mit Dendemann 2010 (Vom Vintage verweht)

"Du kannst den Dende aus dem Hip Hopholen, aber nicht den Hip Hop aus dem Dende " - trotz Band auf der Bühne und einem Outfit, auf das er viel zu oft reduziert wird in einschlägigen Boulevardmeien ist das, was Dendemann heute im Jahr 2010 macht immer noch Hip Hop. Mrs.Pepstein sprach mit ihrem Lieblingskünstler über innere Schweinehunde, neue Entwicklungen und alte Zeiten.
Eine weiteres Dende-Zitat sei hier auch noch genannt: "Humor ist, wenn mans trotzdem macht"

# 12.04.11, 13:04:38 von radioblau | [RSS] Kommentare (0)

Mrs. Pepstein im Interview mit Christiane Rösinger

Ohne viel drumherum zu reden: Songs of L. and Hate von Christiane Rösinger ist meine Platte des Jahres 2010!
DEFINITIV!
Im Interview mit Frau Rösinger erfahrt ihr unter anderem, warum das Thema "Scheitern der heteronormativen Zweierbeziehung" mit dieser Platte beendet sein wird.
Mrs. Pepstein &Frau Rösinger suchen gemeinsam nach neuen Themen - mit von der Partie: Co-Interviewerin Arne D. Linde.

# 12.04.11, 12:55:46 von radioblau | [RSS] Kommentare (0)

Kürzungen in der Jugendarbeit und Kultur

Beitrag zum Thema Haushaltskürzungen für freie Träger der Jugendhilfe in Leipzig bzw. Sachsen.
Mit Meinungen der Straße und Aussagen über Angebote, aktuelle Lage und
Zukunftsaussichten von LeiterInnen betroffener Einrichtungen.

Im Gespräch mit: Ulrike Bernard - Haus Steinstraße
Thomas Farken - Geyserhaus
Oliver Reiner - Die Villa

# 27.10.10, 13:57:38 von radioblau | [RSS] Kommentare (0)

Motorboote auf dem Floßgraben?

Keine Motorboote auf dem Floßgraben! Keine schleichende Zerstörung des Auwalds!Das ist die Forderung des ÖkoLöwen Leipzig. Die Verwaltung denkt da offenbar anders.
Ein Gespräch mit Enrico Vlach vom ÖkoLöwen.

# 02.09.10, 20:12:05 von radioblau | [RSS] Kommentare (0)